Zum Hauptinhalt springen
05281 - 968828
schiller@kath-slp.de

„Wir verkünden aber nicht uns selbst, sondern Jesus Christus als den Herrn, uns aber als eure Knechte um Jesu willen.“ 2 Kor 4,5

Pfarrer Stefan Schiller

Leiter des Pastoralen Raumes

Geboren am 21. Februar 1979 in Unna und aufgewachsen in Lünen am Rande des Ruhrgebietes.

Nach dem Abitur Theologiestudium in Paderborn und Freiburg i. Br., Diakonat in Meschede, nach der Priesterweihe am 03. Juni 2006 Vikar in Rietberg, ab 2010 Vikar in Kirchhundem (Sauerland), ab 2015 Pastor im Pastoralverbund Hamm – Mitte – Westen. 

Zum 1. September 2019 Ernennung zum Pfarrer von St. Marien Lügde und Leiter des Pastoralen Raumes Südlippe-Pyrmont. 

Meine Tätigkeitsfelder liegen in den priesterlichen Diensten wie Gottesdiensten und der Feier der Sakramente, in der Leitung der Gemeinden und Gremien, vor allem aber in der dauerhaften Suche nach Gott und nach Wegen, Ihn zu den Menschen zu bringen.

Meine feste Überzeugung: Vieles andere wird sich in der nächsten Zeit eröffnen und entwickeln …

0170 2157149
linnenbrink@kath-slp.de

„Ich bin gewiss: Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Gewalten der Höhe oder Tiefe noch irgendeine andere Kreatur können uns scheiden von der Liebe Gottes.“ Röm 8, 38f.

Pastor Michael Linnenbrink

Pastor

Geboren am 5.Januar 1967 in Rheda-Wiedenbrück, nach dem Abitur Diplom-Theologiestudium in Paderborn und Freiburg, Priesterweihe: 21. Mai 1994, Vikarszeit in Lügde, dann Seelsorger in Dortmund-Scharnhorst und Detmold, seit Sommer 2010 im Pastoralverbund Lippe-Süd und bis vor kurzem auch noch Dekanatsjugendseelsorger für Bielefeld-Lippe
Tätigkeitsbereiche: zuständiger Seelsorger für die Gemeinden in Blomberg und Schieder-Schwalenberg und deren Leitungsgremien (Pfarrgemeinderäte und Kirchenvorstände), Ökumene vor Ort, der monatliche Pfarrbrief „WeitBlick“ und einfach mal Zeit haben für den oder die Menschen...

05281 - 1633336
obermeier@kath-slp.de

Leitwort/Bibelvers/Zitat

Pastor Pascal Obermeier

Pastor

Ich bin 37 Jahre alt und komme gebürtig aus Paderborn. Dort bin ich auch zur Schule gegangen und habe in Paderborn und München Katholische Theologie studiert. Von 2009 bis 2011 war ich im Diakonat in Ramsbeck, danach von 2011 bis 2016 in Schmallenberg als Vikar im Pastoralen Raum Schmallenberg-Eslohe, schließlich als seelsorglicher Mitarbeiter im Pastoralen Raum „An Egge und Lippe“ in Marienloh. Mit dem Hauptteil meiner Stelle war ich zu dieser Zeit im Generalvikariat in Paderborn unter anderem für die muttersprachlichen Gemeinden im Erzbistum Paderborn zuständig.

Nun darf ich zu 100 Prozent meiner Aufgaben als Pastor bei Ihnen tätig sein. Ich bin für den gesamten Pastoralen Raum Südlippe-Pyrmont eingesetzt. Zurzeit wohne ich in Lügde, werde aber nach der Renovierung ins Pfarrhaus in Blomberg ziehen. 

 

05281 - 1655810
henke@kath-slp.de

Leitwort/Bibelvers/Zitat

Claudia Henke

Gemeindereferentin

Jahrgang 1968

1968 geboren, habe ich nach meiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Familienpflegerin von 1987 bis 1997 in diesem Beruf für die Caritasverbände in Arnsberg, Iserlohn und Minden gearbeitet. 

In den Jahren 1997 bis 2000 schloss sich ein Studium im Fachbereich Theologie der Katholischen Fachhochschule Paderborn, NRW, an. Das Anerkennungsjahr zur Gemeindereferentin habe ich 2001 bis 2002 im Pastoralverbund Herzebrock-Clarholz, die Assistenzzeit von 2002 bis 2004 im Pastoralverbund Gütersloh Nordring absolviert. 

Die Missio Canonica wurde mir 2004 durch Erzbischof Hans-Josef Becker im Hohen Dom zu Paderborn verliehen. Meine bisherigen Einsatzorte lagen in Herzebrock-Clarhoiz, Gütersloh, Dortmund und Minden. Seit Januar 2013 bin ich Gemeindereferentin im Pastoralen Raum Südlippe-Pyrmont.

0152 34798960
olma@kath-slp.de

"Im Laufe meines Lebens ist mir deutlich geworden, wie sehr wir auf Gottes Hilfe und sein Mitwirken angewiesen sind."

Irene Olma

Gemeindereferentin und Klinikseelsorgerin

Ich bin seit über 25 Jahren als Gemeindereferentin tätig und seit Herbst 2014 mit einer halben Stelle im Pastoralverbund Südlippe-Pyrmont in der Gemeindeseelsorge tätig.

Zurzeit bin ich unter anderem verantwortlich für die Erstkommunionvorbereitung für die Gemeinde Heilig Kreuz in Horn-Bad Meinberg. Außerdem bringe ich der Gemeinde einmal monatlich die Krankenkommunion.

Mir liegt die seelsorgliche Begleitung von Menschen in ihren persönlichen Lebenssituationen sehr am Herzen, sowohl in der Gemeinde als auch im Klinikbereich. 2014/15 habe eine Fortbildung in Krankenhausseelsorge gemacht und bin als Klinikseelsorgerin in den Rehakliniken in Bad Meinberg tätig. 

Im Laufe meines Lebens ist mir immer deutlicher geworden, wie wenig wir allein vermögen und wie sehr wir auf Gottes Hilfe und sein Mitwirken angewiesen sind, wenn unser Tun nicht ins Leere laufen soll. Es ist mir ein Herzensanliegen, in einer lebendigen Beziehung mit Ihm im Alltag zu stehen. Wesentlich ist dabei für mich eine ganzheitliche spirituelle Ausrichtung und Sichtweise, in der unser Leib als Tempel des Heiligen Geistes einbezogen ist. Beten mit Leib und Seele in Tanz und Gebärde ist für mich eine Weise des Zugangs und des Ausdrucks dieser ganzheitlichen spirituellen Sichtweise.

05281 - 1686777
teuber@kath-slp.de

"Ich freue mich auf viele Gespräche und Begegnungen mit Ihnen in den Gemeinden und Kliniken."

Sonja Teuber

Gemeindereferentin und Klinikseelsorgerin

Ich bin 1989 in Lemgo geboren und in Extertal aufgewachsen. Nach dem Fachabitur in Lemgo habe ich ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Jugendbildungsstätte Kupferberg in Detmold gemacht. 2009 habe ich in Paderborn mein Studium der Religionspädagogik begonnen, das ich 2012 abgeschlossen habe. Nach dem berufspraktischen Jahr in Steinheim und fast vier Jahren im Pastoralverbund Lippe-West bin ich seit Mai 2017 mit einer halben Stelle im Pastoralverbund Südlippe-Pyrmont tätig.

Darüber hinaus bin ich mit einer weiteren halben Stelle in Bad Pyrmont als Kliniksselsorgerin mit Angeboten in den Rehakliniken anzutreffen. Da ich vor dem Studium immer schon im medizinischen Bereich arbeiten wollte, hat sich dies als neue und interessante Kombination ergeben. 

05283 - 9494250
baumeister@kath-slp.de

"Für ein persönliches Gespräch über Gott und die Welt bin ich offen. Streng katholisch? Nein,- fröhlich katholisch."

Hubert Baumeister

Diakon

Ich bin einer von hier: Geboren am 16. April 1956 in Lügde-Hummersen, sechs Tage später in St. Michael Falkenhagen getauft. Erste Heilige Kommunion am 17. April 1966. Gefirmt am 5. Mai 1972. Verheiratet seit 1984 mit Klaudia. Drei Kinder: Miriam und die Zwillinge Maximilian und Thérèse.

Aufgrund einer persönlichen Glaubenserfahrung habe ich mich 2005 auf den Weg zum „Ständigen Diakon“ begeben. Geweiht wurde ich am 14. März 2009 von Erzbischof Hans-Josef Becker.

Als römisch-katholischer Christ war Glaube und Kirche schon immer ein Teil von mir: katholisch gläubige, praktizierende Eltern, Messdiener, Lektor und Jugendgruppenleiter. Engagement in katholischen studentischen Hochschulgemeinden, Verbänden und geistlichen Gemeinschaften. Mitarbeit im Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand von St. Michael Falkenhagen. Mitglied im Bund katholischer Unternehmer (BKU) und bei Kolping.

Im Zivilberuf bin ich Bauingenieur und Wirtschaftsingenieur. Zwei Jahre habe ich bei einem großen Baukonzern gearbeitet. Danach war ich Entwicklungshelfer für ein Projekt von Misereor in Burkina Faso (Westafrika) und anschließend Geschäftsführer eines mittelständigen Baubetriebs in Bayern. Seit 1990 bin ich selbständig. 1999 wurde ich als Bausachverständiger öffentlich bestellt und vereidigt.  

Meinen Dienst als „Diakon im Zivilberuf“ – so heißen ständige Diakone offiziell – übe ich zuerst in meiner Familie, dann in meinem beruflichen Umfeld und im Pastoralen Raum aus. So betreue ich das Altenheim „Johanniterstift“ in Lügde und bringe in Falkenhagen und Hummersen die Kranken- und Hauskommunion. Für ein persönliches Gespräch über Gott und die Welt bin ich offen. Streng katholisch? Nein,- fröhlich katholisch. 

05281 - 17446
grondmann@kath-slp.de

Leitwort/Bibelvers/Zitat

Herbert Grondmann

Diakon

Im Jahr 1961 wurde ich in Salzbergen, Kreis Emsland geboren. Seit 1983 lebe ich in Bad Pyrmont, wo ich 1990 meine Frau Irmgard heiratete. Wir haben vier erwachsene Kinder. 

Seit dem Jahre 2005 bin ich als „Ständiger Diakon mit Zivilberuf“ in der Pfarrgemeinde St. Georg tätig. Nachdem mein Dienst zunächst auf Bad Pyrmont beschränkt war und später auf den Pastoralverbund Falkenhagen-Lügde-Bad Pyrmont ausgedehnt wurde, bin ich inzwischen für den gesamten Pastoralen Raum Südlippe-Pyrmont zuständig. 

Im Zivilberuf bin ich Einrichtungsleiter im „Agaplesion Bethanien Bad Pyrmont“, einem Seniorenpflegeheim mit angeschlossenem ambulanten Pflegedienst und betreutem Wohnen. In meinem Dienst als Diakon bin ich natürlich besonders hier im Heim gefordert. Ich begleite Sterbende und beerdige einige der verstorbenen Bewohnerinnen und Bewohner. Im Pastoralen Raum bin ich aktiv in der Firmvorbereitung. Ich taufe Kinder, hin und wieder bin ich bei Trauungen tätig und unterstütze ich die Priester beim Dienst am Altar. 

05283 - 96154
festing@kath-slp.de

Leitwort/Bibelvers/Zitat

Prälat Heinrich Festing

Subsidiar

Geboren am 10.12.1930 in Ratsiek, Kreis Detmold. Nach achtjähriger Berufstätigkeit als Tischler legte ich in vier Jahren am Abendgymnasium in Neuss 1956 das vollhumanistische Abitur ab. Es folgten das Studium der Philosophie und Theologie in Paderborn und Lyon/Frankreich und die Priesterweihe 1961 in Paderborn.

Von 1962 bis 1965 war ich Vikar in Bigge/Sauerland mit Religionsunterricht an der Volksschule und an der Kreisberufsschule Brilon.

1965 wurde ich zum Diözesaanpräses des Kolpingwerkes der Erzdiözese Paderborn und 1972 zum Generalpräses des Internationalen Kolpingwerkes mit Sitz in Köln gewählt. 1982, 1987, 1992 und 1997 wurde ich für jeweils weitere fünf Jahre im Amt bestätigt.

Seit 2002 verbringe ich als Subsidiar meinen aktiven Ruhestand in meiner lippischen Heimatgemeinde Lügde/Sabbenhausen.

05281 - 168979
janda@kath-slp.de

"Die zukünftige Entwicklung des Pastoralen Raumes in den nächsten Jahren ist eine spannende Aufgabe, der ich mich mit großer Freude und Zuversicht widme."

Matthias Janda

Verwaltungsleitung

Ich wurde 1966 in Herford geboren und in Vlotho aufgewachsen. Nach meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre habe ich in unterschiedlichen Industrieunternehmen gearbeitet. Seit Juli 2020 bin ich im Pastoralen Raum Südlippe Pyrmont für den Bereich Verwaltung verantwortlich tätig.

Die zukünftige Entwicklung des Pastoralen Raumes in den nächsten Jahren ist eine spannende Aufgabe, der ich mich mit großer Freude und Zuversicht widme.

05234 - 98856 oder 05235 - 6025
berghahn@kath-slp.de

Leitwort/Bibelvers/Zitat

Christiane Berghahn

Pfarrsekretärin

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Seit 2008 bin ich als Pfarrsekretärin in Bad Meinbergund seit Januar 2018 auch als Pfarrsekretärin in Blomberg tätig.

Gerne engagiere ich mich ehrenamtlich in meiner Heimatgemeinde Heilig Kreuz, aber auch im Pastoralen Raum Südlippe-Pyrmont.

05281 - 7123 oder 05281 - 8877
loges-steinmeier@kath-slp.de

Leitwort/Bibelvers/Zitat

Annette Loges-Steinmeier

Pfarrsekretärin

Seit Anfang 1999 arbeite ich mit viel Freude im Pfarrbüro der Gemeinde St. Georg. Mit meinem Mann und unserem Sohn lebe ich in Bad Pyrmont.

Seit dem 1.08.2018 habe ich gemeinsam mit Frau Reker die Arbeit im Pfarrbüro in Lügde übernommen.

05281 - 7123 oder 05283 - 948396
reker@kath-slp.de

Leitwort/Bibelvers/Zitat

Claudia Reker

Pfarrsekretärin

Ich bin verheiratet, habe 3 erwachsene Kinder und lebe mit meiner Familie im Lügder Ortsteil Sabbenhausen. Seit 2009 bin ich als Pfarrsekretärin in der Pfarrgemeinde St. Michael Falkenhagen tätig, wobei mir der Kontakt mit den Gemeindemitgliedern sehr viel Freude macht.