Zum Hauptinhalt springen

Schuhsammelaktion

Mit Schuhen Gutes tun – Schuhsammelaktion 2021 der Kolpingsfamilien

Die Kolpingsfamilie Lügde gibt allen die Gelegenheit „mit Schuhen Gutes zu tun“.

Fast jeder von uns hat zu Hause Schuhe, die nicht mehr getragen werden, aber noch in einem guten Zustand sind. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Schuhe zu spenden und damit etwas Gutes zu tun.

In diesem Jahr findet bereits die sechste bundesweite Schuhsammelaktion zugunsten der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung statt. Nach der großen Erfolgen Erfolgen der vergangenen Jahre, es wurden bereits über eine Million Paar Schuhe gespendet, beteiligt sich auch die Kolpingsfamilie Lügde zum wiederholten Mal an der Sammelaktion „Mein Schuh tut gut!“.

Ab sofort, bis zum 20.12.2021, haben Sie die Möglichkeit die gebrauchten und gut erhaltenen Schuhe bei der Tankstelle Hubert Thiele, Ecke Dieselstrasse Pyrmonter Strasse, in den dort bereitgestellten Sammelbehälter abzugeben.

Da die Schuhe noch weitergetragen werden sollen, ist es hilfreich, dass sie paarweise verbunden und nicht beschädigt oder stark verschmutzt sind.

Auf die Frage „Warum sollte ich an der Aktion 'Mein Schuh tut gut' teilnehmen?" antwortete Hartmut Keinhorst von der Kolpingsfamilie Lügde: „Sie helfen damit den Empfängern der Schuhe, die sich andernfalls keine oder nur minderwertige Schuhe leisten können. Darüber hinaus vermeiden Sie auch viel Müll und sparen wertvolle Rohstoffe ein. Und nicht zuletzt wissen Sie ganz genau, was mit dem Erlös der gebrauchten Schuhe passiert."

Nach Abschluss der Aktion werden die gesammelten Schuhe in Sortierwerken der Kolping Recycling GmbH sortiert und vermarktet. Der gesamte Erlös der bundesweiten Aktion kommt der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung zugute. Ziel der Stiftung ist z. B. die Förderung von Berufsbildungszentren, von Jugendaustausch und internationalen Begegnungen, Sozialprojekten und religiöser Bildung.

Sollten noch Fragen bestehen melden Sie sich unter hartmut.keinhorst@kolpingsfamilie-luegde.de und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kolping.de/meinschuhtutgut.

Zurück