Zum Hauptinhalt springen

Taizé

An zwei Abenden im November laden wir zu Gottesdiensten im Geist von Taizé ein.

Der November gilt im Allgemeinen als lichtarmer Monat. Die schlichte 

Liturgie der Gemeinschaft von Taizé ist stark von der Symbolik des 

Lichtes, von sich wiederholenden Gesängen und

Stille geprägt. An zwei Abenden laden wir zu Gottesdiensten im Geist von 

Taizé ein. Der erste Gottesdienst findet am Freitag, den 5. November 

2021 um 17.00 Uhr in der St. Georg - Kirche,

Bathildisstrsstraße in Bad Pyrmont statt. Der Kirchenchor "St. 

Georgssänger" wird die mehrstimmigen Gesänge dabei unterstützen.

In Blomberg hat die "Nacht der Lichter" inzwischen  schon eine gute 

Tradition. Sie wird am 27. November 2021 um 19.00 Uhr in der St. Martin 

- Kirche, Lehmbrink, in Blomerg gefeiert.

Zurück